Impfung

Zum Wunsch eines Tierhalters, den vierbeinigen Liebling bei guter Gesundheit zu halten, gehören auch Schutzimpfungen gegen verschiedenste virale und bakterielle Erkrankungen. Die Diskussion – impfen oder nicht impfen – führt ins unerschöpfliche. Da es bei vielen schwerwiegenden Infektionskrankheiten keine Behandlungsmöglichkeit gibt, sondern nur die Vorsorge durch eine Schutzimpfung möglich ist, vertreten wir den Standpunkt, dass ein Mindestmaß an Impfungen notwendig ist. Auch aufgrund der Tatsache, dass in jüngerer Vergangenheit selten auftretende Krankheiten wieder vermehrt auftreten.

Wir versuchen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in Absprache mit dem Institut für Virologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Prof. Dr. K. Möstl) in unserer Praxis umzusetzen und beraten unsere Kunden gerne und ausführlich zu diesem umfangreichen Thema.

Wir wissen, daß Sie auf unseren fachlichen Rat betreffend Ihres uns anvertrauten Lieblings angewiesen sind und beraten Sie daher nach bestem Wissen und Gewissen. Gerne erstellen wir Ihnen einen sinnvollen Impfplan und verwenden Impfstoffe renommiertester Hersteller, die unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben angewandt werden.

parasiten1